Ines Bartholomäus

Ich wurde in Chemnitz (ehemals Karl-Marx-Stadt) geboren, erhielt meine Schauspielausbildung von 1976-1980 an der Theaterhochschule „Hans Otto“ in Leipzig, an der ich später von 1982-1986 selbst Dozentin war. Nach Engagements in Magdeburg und Dresden (Landesbühnen Sachsen) Anfang der 80iger Jahre kam ich 1986 nach Berlin. Seitdem arbeitete ich an verschiedenen Theatern und Fernsehproduktionen (ZDF, ORB). Von 1994 – 1999 spielte ich am Hansa Theater Berlin u. a. in den Stücken „Zeugin der Anklage”, „ Zille mittenmang“ und „Der beschleunigte Personenzug“. 1992 und 1997erhielt ich gemeinsam mit meinen Schauspielerkollegen den Publikumspreis der Berliner Theatergemeinde für „Die Feuerzangenbowle“ und „Hochzeit bei Zickenschulze“. In Berlin war ich außerdem am bat Studiotheater, am Kleinen Theater, an der Tribüne und seit 2000 regelmäßig an der Vaganten Bühne zu sehen, u.a. in „Effi Briest“ und seit 2005 bis heute in dem Stück „Zimmerschlacht“ von Martin Walser.

Daneben bin ich als Schauspiellehrerin und Coach für Film, Fernsehen und Bühne tätig, betreue vor allem Kinder und junge Erwachsene.

Seit 2013 bin ich IHK geprüfte Trainerin und Ausbilderin und unterrichte in Seminaren für Improvisation und Kreativität an Weiterbildungsinstituten.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone